Datensicherheit und Datenschutz im Internet

Grundsätze der Würzburger Versicherungs-AG

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Leistungen der Würzburger Versicherungs-AG und möchten Ihnen einige wichtige Informationen zum Thema Datenschutz/Datensicherheit und zu Ihren Datenschutzrechten geben. Beim Abschluss eines Versicherungsvertrages wird darüber hinaus das Merkblatt zur Datenverarbeitung Gegenstand des Vertrages.

Welche rechtlichen Grundlagen gibt es?

Der Datenschutz spielt im Internet eine immer größere Rolle. Hierzu finden sich einschlägige Rechtsvorschriften im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Das Bundesdatenschutzgesetz kommt nur zur Anwendung, wenn keine bereichsspezifischen Datenschutzregelungen bestehen. Es gilt nur, soweit Daten unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen verarbeitet, genutzt oder dafür erhoben oder die Daten in oder aus nicht automatisierten Dateien genutzt oder dafür erhoben werden.

Das Telemediengesetz schützt personenbezogene Daten der Nutzer von Telemedien bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch den Diensteanbieter, d. h. insbesondere Bestands-, Nutzungs-, und Abrechnungsdaten. Nach § 14 TMG sind Bestandsdaten die Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen dem Diensteanbieter und dem Nutzer. Nutzungsdaten sind nach § 15 (1) TMG die personenbezogenen Daten, die der Diensteanbieter nur erheben und verwenden darf, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme von Telemedien zu ermöglichen und abzurechen. Vom TMG werden die in den übermittelten Nachrichten enthaltenen Inhaltsdaten nicht erfasst, soweit sie nichts mit der Durchführung von Telemedien zu tun haben. Für sie gilt das BDSG.

Die Nutzungsdaten (das sind z. B. Wochentag und Uhrzeit Ihres Besuches auf unseren Seiten) verwenden wir ausschließlich und nicht personenbezogen, für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Internetauftritts.

Wir erheben die Inhaltsdaten (das sind die Daten zu Ihrer Person und dem gewünschten Versicherungsschutz) im Hinblick auf die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung oder Abwicklung von Vertragsverhältnissen. Die übermittelten Daten werden von der Würzburger Versicherungs-AG zum Zwecke der weiteren Bearbeitung gespeichert und gegebenenfalls an den zuständigen Vermittler weitergegeben. Die unternehmensinterne Nutzung zu Werbezwecken kann erfolgen, sofern Sie ihr nicht widersprechen.

Welche Daten erhebt die Würzburger Versicherung-AG und warum?

Wir erheben personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), welche Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person sind. Das können je nach Vertragsart neben Name, Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung und Reiseinformationen, auch die Passnummer oder das Heimatland sein. Diese Daten benötigen wir zur Tarifberechnung und den Vertragsabschluss bzw. auch für Ihre Versicherungsbestätigung für z.B. Visumanträge. Diese Daten unterliegen alle gemäß BDSG einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit über unseren Live-Chat direkt Fragen zu bereits bestehenden Verträgen oder zu geplanten Abschlüssen an unsere Mitarbeiter zu stellen. Die im Kontaktformular abgefragten Daten benötigen wir zur Kontaktaufnahme. Gegebenenfalls benötigen wir hier ebenfalls personenbezogene Daten, um Ihre Fragen korrekt beantworten zu können. Der Chat-Verlauf und die enthaltenen Daten werden nach Ablauf von 30 Tagen gelöscht. Sollten Sie bei Abschluss des Vertrages der Verwendung Ihrer Daten zu eigenen Werbezwecken (Newsletter, Kundenbefragung) zugestimmt haben, werden Ihre Daten auch zu diesem Zweck gespeichert. Diese Zustimmung ist jederzeit durch eine kurze Nachricht (per Email, Fax, Post) an uns widerrufbar.

Wie geht die Würzburger Versicherungs-AG mit Ihren Daten um?

Datenvermeidung und Datensparsamkeit sind uns wichtig! Alle Dialoge wurden so gestaltet, dass persönliche Daten nur angefordert werden, wenn es wirklich nötig ist. Erst in der Phase des Vertragsabschlusses ist die Eingabe personenbezogener Daten erforderlich. Bis zu diesem Punkt ist die anonyme Nutzung gem. § 13 (6) TMG möglich. Sie können die Nutzung des Teledienstes jederzeit beenden, indem Sie den Browser schließen oder eine andere Internetseite aufrufen (gem. § 13 (4) TMG).

Zur Bearbeitung Ihres Antrags speichern wir alle Antragsdaten, die Sie eingegeben haben. Nach Vertragsabschluss speichern wir die Vertragstexte (z.B. Versicherungsschein, Bedingungen, Produktinformation) die wir Ihnen bei Vertrgsabschluss in Textform zur Verfügung stellen, auch in elektronischer Form.

Was unternimmt die Würzburger Versicherungs-AG zum Schutz Ihrer Daten?

Cookies

Sie können frei entscheiden, ob Sie Cookies zulassen wollen oder nicht. Wir setzen Cookies zur Sitzungssteuerung ein. Soweit Sie keine Cookies wünschen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Hinweise hierzu finden Sie in der Dokumentation Ihres Browsers oder auf der Hompage des Herstellers.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sollten wir Cookies personenbezogen verwerten wollen, holen wir hierzu Ihre Einwilligung ein.

Verschlüsselung

Die Verschlüsselung geschieht durch eine Software in Ihrem Browser, die Ihre Daten für die Übertragung an uns für Dritte unlesbar macht (gem. § 13 (4) Nr. 3 TMG). Dieser Vorgang ist für Sie nicht sichtbar, Sie erkennen ihn jedoch am Schlüsselsymbol in der Fußzeile Ihres Browsers.

Die Würzburger Versicherungs-AG verschlüsselt alle Seiten, auf denen Sie persönliche Daten eingeben über eine SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer-Standard) .

Technik im eigenen Haus

Die technischen Einrichtungen, mit denen der Internet-Auftritt der Würzburger Versicherungs-AG betrieben wird, befinden sich an unserem Unternehmenssitz. Wir betreiben unsere Technik in eigener Obhut und können so eine permanente Überwachung und schnelle Abhilfe bei Störungen sicherstellen.

Auskunftsrecht

Sie haben nach dem BDSG unter anderem ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, deren Verwendungszweck und deren Empfänger, sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie können der Verwendung von Daten zum Zweck der Werbung oder der Marktforschung jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den Datenschutzbeauftragten der Würzburger Versicherungs-AG.

Wegen eventueller weiterer Auskünfte und Erläuterungen wenden Sie sich bitte ebenfalls an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Richten Sie ein etwaiges Verlangen auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung der gespeicherten Daten stets an uns.

Weitergabe von Daten

Wir geben keinerlei personenbezogene Daten an Personen oder Stellen außerhalb der Würzburger Versicherungs- AG und der mit Vertragsverwaltung beauftragten Vermittler, auch nicht aus Benutzergruppen oder E-Mail-Listen. Wir beachten dabei die durch Datenschutz - und Wettbewerbsrecht gezogenen Grenzen. Sie können der unternehmensinternen Nutzung personenbezogener Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den Datenschutzbeauftragten der Würzburger Versicherungs-AG. Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass wir bei Datenübermittlungen per Internet keinen Einfluss auf den Datentransport haben und einen missbräuchlichen Zugriff durch dritte Personen auf die von Ihnen übermittelten Daten trotz Verschlüsselung nicht ausschließen können. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie Ihre persönlichen Daten über das Internet an die Würzburger Versicherungs-AG absenden.

Tracking Tools

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Was müssen Sie beachten bei der Verwendung der Like-Button der sozialen Netzwerke?

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellverweis: Facebook Datenschutzerklärung, Google +1 Datenschutzerklärung, Twitter Datenschutzerklärung

Ansprechpartner für Datenschutzfragen:

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Würzburger Versicherungs-AG wenden Sie sich bitte an:

Würzburger Versicherungs-AG Datenschutzbeauftragter Bahnhofstrasse 11, 97070 Würzburg, Tel.: 0931/2795-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!