Reisewarnung und Einreisebestimmungen Portugal

TravelSecure® Service - Reisewarnung und Einreisebestimmungen Portugal

Travelsecure Portugal ReisewarnungEs ist aktuell keine Reisewarnung für Portugal ausgesprochen.

Einreisebestimmungen

Bei der Einreise mit Flugzeug oder auf dem Seeweg gibt es keine Quarantänepflicht und keine Einschränkungen bezüglich des Reisegrunds. Für alle Personen ab 12 Jahren ist jedoch ein negativer PCR-Test (max. 72 Std. alt) oder ein negativer Antigen-Test (max. 24 Std. alt) vorzuweisen. Dies gilt auch für Transitreisende. Inhaber des digitalen COVID-Zertifikat der EU sind von der Testpflicht befreit.

Zusätzlich müssen Sie sich bei der Einreise über den Luftweg mit der Passenger Locator Card elektronisch anmelden und Ihre Körpertemperatur wird gemessen.

Für die Einreise nach Portugal auf dem Landweg gelten die gleichen Regeln wie für die Einreise auf dem Luft- oder Seeweg.

Bitte beachten Sie: Das sind die Regelung für die Einreise für das Festland. Bei der Einreise nach Madeira und Azoren kann es sich um andere Bestimmungen handeln.

Zur Info: Die Häfen auf dem Festland sowie in den Autonomen Regionen sind wieder geöffnet auch für Kreuzfahrttourismus. Es gelten die Einreiseregelungen wie auf dem Luftweg.

Durch- und Weiterreise:

Die Grenze zwischen Portugal und Spanien ist wieder geöffnet. Auf der Rückreise von Portugal nach Deutschland auf dem Landweg müssen Sie die Reise- und Sicherheitshinweise aller Transitländer beachten.

Regelungen vor Ort

  • Das Tragen einer Maske in allen geschlossenen Räumen verpflichtend. Ausgenommen hiervon sind Kinder unter 10 Jahren und Personen mit einem ärztlichen Attest.
    Bei einem Verstoß kann es zu einer Geldstrafe zwischen 500 € bis 5000 € kommen.
  • Der Zugang zu Restaurants, touristische Komplexen, Hotels und Veranstaltungen sowie Diskotheken und Bars wird nicht mehr beschränkt. Es gilt der Zustand der Alarmbereitschaft („estado de alerta).
  • Bei Besuchen in Krankenhäusern und Altersheimen gilt eine Testpflicht. Befreit hiervon sind jedoch Personen, deren Booster-Impfung mind. 14 Tage zurückliegt.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Reise noch einmal direkt bei den portugiesischen Behörden und Re-open EU, da es auch regional unterschiedliche Beschränkungen und Maßnahmen geben kann.

Travelsecure Portugal AusreiseEs gibt aktuell keine besonderen Bestimmungen für die Ausreise

Sie haben noch Fragen zur TravelSecure® Reiseversicherung?

E-Mail schreiben
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Support Chat starten
Support Chat

Support anrufen
+49 (0)931 - 2795 270

Sie möchten Ihren Schaden melden?