Reisewarnung und Einreisebestimmungen Österreich

TravelSecure® Service - Reisewarnung und Einreisebestimmungen Österreich

Travelsecure Österreich Reisewarnung Es ist aktuell keine Reisewarnung für Österreich ausgesprochen.

Aktuelles

Die österreichischen Behörden haben am Abend des 23.12.2023 mitgeteilt, dass derzeit erhöhte polizeilichen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden. Es habe Aufrufe zu terroristischen Angriffen auf christliche Veranstaltungen, besonders um den 24. Dezember, gegeben. Die erhöhte polizeiliche Aufmerksamkeit richtet sich vor allem auf Kirchen und religiöse Veranstaltungen, insbesondere Gottesdienste, und auf Weihnachtsmärkte. Die Maßnahmen können neben verstärkter Polizeipräsenz auch Zutrittskontrollen umfassen. Besucherinnen und Besucher von Veranstaltungen und Gottesdiensten werden daher gebeten, einen Lichtbildausweis mitzuführen.

Sicherheit

Terrorismus

Bereits Anfang Oktober 2023 wurde für Österreich eine erhöhte Terrorwarnstufe ausgerufen. In der Wiener Innenstadt wurde im November 2020 ein terroristischer Angriff verübt.

Einreiseregelungen

Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Einreisebestimmungen auf der Webseite des österreichischen Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Für die Einreise nach Österreich seit dem 16. Mai 2022 keine Nachweis-, Registrierungs- oder Quarantänepflicht mehr. Ausgenommen hiervon ist nur die Einreise aus Staaten und Gebieten mit sehr hohem epidemiologischen Risiko. Bei der Einreise aus diesen Staaten und Gebieten gilt die 3-G-Regel, es ist eine Registrierung vorzunehmen und eine zehntägige Quarantäne anzutreten.

Binnengrenzkontrollen und die Kontrolle der coronaspezifischen Einreisevoraussetzungen finden stichprobenartig statt. Mit Verzögerungen an der Grenze bei Einreise nach Österreich muss gerechnet werden.

Durch- und Weiterreise:

Die Durchreise durch Österreich ohne Zwischenstopp ist ohne Einschränkungen möglich. Mit Verzögerungen an den Grenzen ist zu rechnen. Transitreisende sind von der elektronischen Registrierung und der Testnachweispflicht ausgenommen.

Regelungen vor Ort

Die FFP2-Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen von:

Empfehlungen

  • Beachten Sie die ausführlichen Infos zur Gesundheitslage auf der Grundlage von Daten des ECDC, bestehende Beschränkungen einschließlich der Quarantäne- und Testanforderungen für Reisende und mobile Coronavirus-Kontaktnachverfolgungs- und Warn-Apps
  • Informieren Sie sich über die aktuellen Einreisebestimmungen und detaillierte Maßnahmen bei der österreichischen Regierung unter FAQ: Einreise nach Österreich
  • Bei COVID-19-Symptomen oder Kontakt mit Infizierten bleiben Sie zu Hause und kontaktieren Sie telefonisch die 1450 oder das Gesundheitsamt AGES.

Travelsecure Österreich Ausreise Es gibt aktuell keine besonderen Bestimmungen für die Ausreise

Sie haben noch Fragen zur TravelSecure Reiseversicherung?

E-Mail schreiben
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Support anrufen
+49 (0)931 - 2795 270