Fahrrad­versicherung

Fahrradversicherung von TravelSecure

Reiseversicherung für Fahrrad online abschließen – schon ab 2,50 EUR

Die Fahrradversicherung von TravelSecure® ist eine optionale Spezialversicherung, die in Kombination mit unseren Produkten Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung oder Reiseunfallversicherung abgeschlossen werden kann.

Was leistet unsere Fahrradversicherung?

Die nützliche Spezialversicherung ohne Selbstbeteiligung ist der ideale Schutz für Urlaub mit dem eigenem Fahrrad, den Sie mindestens 50 km von Ihrem Wohnort entfernt verbringen. Die Fahrradversicherung auf Reisen kann für Einzelpersonen, Paare, Familien und Gruppen bis 9 Personen abgeschlossen werden. Die Reiseversicherung für Fahrrad und E-Fahrrad trägt u.a. die Mietkosten für Leihfahrräder, Reparaturkosten, Fahrtkosten zu Tagesetappen oder Übernachtungskosten bei längerer Reparatur im In- und Ausland. Bei einem Schadenfall im Ausland werden auch die Versand- und Zollkosten für benötigte Ersatzteile übernommen. Die Fahrrad Reiseversicherung lässt sich komfortabel online abschließen. Welche Risiken und Kosten dabei im Einzelnen versichert sind und was wir Ihnen im Schadenfall erstatten, entnehmen Sie unserer Tabelle.

Welche Gegenstände sind versichert?

Diese müssen Eigentum der versicherten Person sein.

  • Fahrrad
  • Elektro-Fahrrad
Welche Risiken sind versichert?
  • Diebstahl
  • Panne
  • Fahrradunfall
  • Transportmittelunfall
  • Verlust, Beschädigung oder verspätete Auslieferung des Elektro-/Fahrrads durch Beförderungsunternehmen
Was erstatten wir?
  • bei Eintritt aller Risiken
  • bei Panne, Fahrradunfall, Transportmittelunfall:
    • Reparaturkosten
    • Fahrtkosten zum Start-/Zielort der Tagesetappe
    • Übernachtungskosten
    • Fahrtkosten zur Werkstatt
    • durch Schaden entstandene Versand- und Zollkosten für Ersatzteile
Höchstentschädigungsgrenze
  • 300 EUR/Einzelperson
  • 600 EUR/Paare & Familien
Selbstbeteiligung
  • keine
Rahmenbedingungen
  • Geltungsbereich: weltweit (Mindestentfernung: 50 km vom Wohnort)
  • Dauer: max. 21 Tage
  • nur in Kombination mit folgenden Versicherungen abschließbar:
    • Auslandskrankenversicherung
    • Rücktritt- & Abbruchversicherung
    • Unfallversicherung
  • Einzel-, Paar-& Familientarif sowie für Gruppen bis 9 Personen

Was kostet die Fahrradversicherung von TravelSecure®

Unsere Fahrradversicherung gehört bei Radreisen mit dem eigenen Fahrrad oder E-Fahrrad einfach ins Gepäck. Das günstige Spezialprodukt ist zugeschnitten auf den Bedarf von Radsportbegeisterten und Freizeitradlern, die mit dem Fahrrad verreisen. Die Fahrradversicherung bis 3 Tage gibt es bereits ab 2,50 Euro für Singles und ab 5 Euro für Familien. Falls Ihre Radreise länger als 3 Tage dauert: Unsere Reiseversicherung für Fahrrad und E-Bike kann bis zu 21 Tage abgeschlossen werden. Nutzen Sie unsere übersichtliche Tabelle, vergleichen Sie und kalkulieren Sie einfach den Beitrag für Ihre individuelle Spezialversicherung für das Fahrrad.

  bis 3 Tage bis 7 Tage bis 14 Tage bis 21 Tage
Einzelperson 2,50 EUR 5,- EUR 7,50 EUR 10,- EUR
Paare & Familien mit Kindern 5,- EUR 10,- EUR 15,- EUR 20,- EUR

Warum ist eine Fahrradversicherung im Urlaub sinnvoll?

Ist eine Fahrradversicherung sinnvoll?

Ob Trekkingrad, Mountainbike, Rennrad oder E-Bike - das Fahrrad ist für viele Menschen in Deutschland ein zunehmend beliebter Begleiter. Als Sportgerät, umweltschonendes und wendiges Verkehrsmittel oder für den Ausflug mit Familie und Freunden. Inzwischen besitzt fast jeder Haushalt mindestens ein Fahrrad, oft sogar 2 bis 3 Fahrräder (BMVI, Fahrrad-Monitor 2015). Damit übertreffen Fahrräder die Anzahl an Autos pro Haushalt in Deutschland. Zudem steigt das Interesse an Elektrofahrrädern, die das Radfahren noch komfortabler machen. Und auch auf Reisen, z.B. an die norddeutschen Küsten, in die Bodenseeregion oder nach Mallorca, ist das Fahrrad immer öfter dabei.

Radreisen sind eine beliebte Urlaubsform. Allein 2015 haben 4,5 Millionen Deutsche eine Reise mit dem Fahrrad und mindestens 3 Übernachtungen unternommen. 93 Prozent der Reisenden nutzen im Urlaub zudem ihr eigenes Fahrrad. Rund ein Drittel reist mit der Bahn an, 38 Prozent mit dem Auto und 15 Prozent starten direkt mit dem Fahrrad von zu Hause aus (ADFC Radreiseanalyse 2015). Umso wichtiger ist es, eine Fahrradversicherung im Urlaub zu besitzen. Denn auch ein Urlaub mit dem Rad birgt Risiken - im Inland und im Ausland. So kann eine Panne auf dem Weg, ein Fahrradunfall oder Gepäckverlust bei der Beförderung Ihrer geplanten Radreise ein jähes, kostspieliges Ende setzen. Ein umfassender Reiseschutz wie die Auslandskrankenversicherung oder die Unfallversicherung von TravelSecure®, ergänzt um eine Fahrrad Reiseversicherung greift genau hier: Die Reiseversicherung für das Fahrrad und Elektro-Fahrrad übernimmt z.B. Mietkosten für Leih-Fahrräder, Reparaturkosten oder auch Fahrtkosten zur nächsten Etappe. Und Sie können Ihre Radreise im besten Fall unbeschwert fortsetzen.

Da Sie wie 90 Prozent der Radreisenden das Internet für die Reisevorbereitung nutzen, können Sie direkt über unseren komfortablen Rechner Ihre Fahrrad-Reiseversicherung günstig online abschließen. Ergänzen Sie Ihren persönlichen Reiseschutz der Auslandkrankenversicherung oder Unfallversicherung um unseren Zusatztarif für Ihr Fahrrad Fahrrad und sichern Sie Ihre Mobilität auf zwei Rändern im Urlaub günstig ab.

Versicherungsbedingungen Fahrradversicherung zum Herunterladen:

Kundeninformation einschließlich Widerrufsbelehrung

Produktinformationen

Allgemeine Versicherungsbedigungen für Spezialprodukte

Alle weiteren Versicherungsbedingungen (PDF) können Sie sich unter Bedingungen herunterladen.

Unsere Spezial­produkte im Überblick

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sollten Sie mehr erfahren wollen, so lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.