Work and Travel - Krankenversicherung

Ihre Vorteile mit der Auslandskrankenversicherung für Work and Travel

  • Erleichterung der Visaerteilung
  • Sicherheit für den Einladenden
  • keine Gesundheitsprüfung
  • Auslandsreisen im Rahmen eines Working Holiday Visum (WHV)
  • Weltweit gültig
  • Reisen bis 365 Tage
  • kein Selbstbehalt
  • freie Auswahl von Arzt und Krankenhaus am Urlaubsort
  • Kostenübernahme für ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel und Behandlungen (ambulant und stationär)

Jetzt berechnen

work and travel krankenversicherung von travelsecure

Als Backpacker an Auslandsversicherung denken

Ob Jobben in Australien, Freiwilligenarbeit in Chile oder Südafrika, Praktikum in Kanada, China und Japan oder Farmarbeit in Neuseeland – Arbeiten und reisen bietet jungen Menschen jede Menge Möglichkeiten, weltweit Erfahrungen zu sammeln. Vor allem nach dem Abitur zieht es junge Traveller ins Ausland, um für mehrere Wochen oder Monate in anderen Ländern rund um die Welt im Team zu arbeiten, zu lernen und zu leben. Die Kombination aus Holiday und Working ist ein lohnenswertes Abenteuer. Und Erfahrungsberichte zeigen: Eine sorgfältige Organisation der Reise schont die Nerven, spart im Notfall Geld und schützt die Gesundheit – wenn der passenden Reiseschutz für den Auslandsaufenthalt auf der Checkliste steht.

Vom Work und Travel Aufenthalt in Down under bis zu Sprachreisen nach England, Irland oder Frankreich – viele Backpacker, aber auch Eltern denken beim Organisieren der Auslandszeit an Visum, Flug, Hotel und Jobsuche. Sie holen sich Tipps zum eigenen Auto in Australien, zur Hotelarbeit in Spanien, zum Wohnen im Camp in Norwegen.

Ob Sie das beliebte Work and Travel Land Australien oder ein anderes Ziel wählen, eine passende Krankenversicherung ist eines der wichtigsten Themen ab Einreise für die Dauer der gesamten Reise. Nicht zuletzt, weil die hohen Kosten für einen medizinischen Rücktransport von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden. Hier lohnt sich der Vergleich der Versicherungen. Als mehrfach ausgezeichnete Reiseversicherungsmarke hat TravelSecure seit Jahren die passende Reisekrankenversicherung im Angebot.

Voraussetzungen der Work & Travel Reiseversicherung

Für unsere Work and Travel Krankenversicherung sowie für unsere ergänzenden Versicherungen (Unfall und Haftpflicht) gilt:

• Höchstalter für den Vertragsabschluss ist das 35. Lebensjahr

• Versicherungsschutz besteht ab Beginn bis zum Ende der Reise, längstens 365 Tage

experten-tipp

Experten-Tipp

Sie wollen für längere Zeit ins Ausland reisen und vor Ort jobben oder die Sprache des Landes lernen? Dann empfehlen wir ergänzend zur passenden Reisekrankenversicherung auch den Abschluss einer Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung für den Work und Travel Aufenthalt oder die Sprachreise.

Jobben und reisen abgesagt – Reiserücktrittsversicherung schützt vor Stornokosten

Sie wollen als Schüler oder Student gleich nach der Prüfung weg. Reisen und jobben miteinander verbinden? Dann ist eine private Reisekrankenversicherung Pflicht. Doch was passiert z.B. im Fall einer Krankheit, nicht bestandener Prüfung oder anderer Überraschungen, kurz vor der Abreise? Sie müssen nicht nur Ihre Pläne ändern, sondern auch einen hohen Preis für den Reiserücktritt zahlen: Stornierungskosten, die sich nach dem Reisepreis richten.

Deshalb gilt: Schon bei der Buchung der Work und Travel Reise an die passende Reiseversicherung denken. Je teuerer die Reise, um so ratsamer ist es, wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Unser Grundschutz ist die günstige Reiserücktrittskostenversicherung, mit der sich junge Traveller und Backpacker anfallende Stornokosten sparen, wenn sie ihre Reise nach der Buchung aus unerwarteten Gründen nicht antreten können. Der Tarif lässt sich mit Selbstbeteiligung und ohne Selbstbehalt abschließen.

Unser Rat: Die Reiserücktrittskostenversicherung muss spätestens 30 Tage vor Abreise abgeschlossen werden. Bei Last-Minute-Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn besteht nur dann Versicherungsschutz, wenn die Reiserücktrittskostenversicherung am Buchungstag oder Folgetag abgeschlossen wurde.

Welche Work and Travel Versicherungen bieten wir an?

Auslandskrankenversicherung inkl. Notfall-Service

Die Auslandsreisekrankenversicherung inkl. Kranken-Rücktransport erstattet die Kosten der notwendigen medizinischen Hilfe und des medizinisch sinnvollen Rücktransports bei im Ausland akut auftretenden Erkrankungen und Unfallverletzungen.

Die Leistungen der Auslandskrankenversicherung

  • Freie Arzt- und Krankenhauswahl am Urlaubsort
  • Ambulante ärztliche Heilbehandlung
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen und notwendige Zahnfüllungen in einfacher Ausführung, Reparaturen von Inlays und Zahnersatz sowie provisorischer Zahnersatz nach einem Unfall
  • Ärztliche Heilbehandlungen einschließlich durch Beschwerden hervorgerufene, medizinisch notwendige Schwangerschaftsbehandlungen und Schwangerschaftskomplikationen, Heilbehandlungen wegen Fehlgeburt sowie medizinisch notwendige Schwangerschaftsabbrüche
  • Entbindungen bis zum Ende der 36. Schwangerschaftswoche (Frühgeburt)
  • Die Heilbehandlung des Neugeborenen aufgrund einer Frühgeburt im Ausland vor Beendigung der 36. Schwangerschaftswoche, sofern das Neugeborene über uns versichert wird. Die Kostenerstattung ist auf einen Betrag von 50.000,-- EUR begrenzt. Andere Versicherungen gehen dieser Versicherung vor.
  • Ärztlich verordnete Strahlen-, Licht- und sonstige physikalische Behandlungen
  • Stationäre ärztliche Heilbehandlungen einschließlich unaufschiebbarer Operationen und Operationsnebenkosten
  • Kostenübernahme für ärztlich verordnete Massagen, medizinische Packungen, Inhalationen, Krankengymnastik und Übungsbehandlungen
  • Kostenübernahme für ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel und Behandlungen (ambulant und stationär)
  • Kostenübernahme für ärztlich verordnete Hilfsmittel mit Ausnahme von Sehhilfen und Hörgeräten
  • Anschaffung von Herzschrittmachern oder Prothesen, die aufgrund von Unfällen oder Erkrankungen, die während der Reise auftreten und erstmals notwendig werden, um die Transportfähigkeit zu gewährleisten
  • Kostenersatz für die Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus, wenn ein mitversichertes minderjähriges Kind stationär behandelt werden muss
  • Erstattung von Mehraufwendungen für die durch die Überführung bei Tod einer versicherten Person in das Inland entstehenden Kosten
  • Erstattung der entstehenden Kosten im Falle einer Bestattung am Sterbeort bis max. zur Höhe der Aufwendungen, die bei einer Überführung angefallen wären
  • Bei einem stationären Krankenhausaufenthalt der versicherten Person organisiert die Würzburger einen Krankenbesuch einer der versicherten Person nahestehenden Person zum Ort des Krankenhausaufenthaltes und von dort zurück zum Wohnort. Übernahme der hierbei anfallenden Kosten der Hin- und Rückreise
  • Erstattung von Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis max. 5.000,- EUR, wenn die versicherte Person aufgrund eines Unfalles gerettet oder geborgen werden muss
  • Erstattung der Kosten für den Transport zur stationären Behandlung in das nächst erreichbare geeignete Krankenhaus, sowie den Transport mit Rettungsdiensten in das nächst erreichbare Krankenhaus, wenn sich eine stationäre Behandlung im Nachhinein als nicht erforderlich erweist und die weitere Behandlung ambulant erfolgt
  • Erstattung der Kosten für die Betreuung des minderjährigen Kindes, welches die Reise allein fortsetzen oder abbrechen muss (sofern alle Betreuungspersonen oder die einzige an der Reise teilnehmende Betreuungsperson des mitreisenden minderjährigen Kindes die Reise aufgrund von Tod, schwerem Unfall oder unerwartet schwerer Erkrankung nicht planmäßig beenden kann)
  • Kosten für die Rückholung von Reisegepäcks, sofern alle mitversicherten und mitgereisten Personen während der Reise zurücktransportiert wurden oder verstorben sind

Rücktransport

  • Kostenübernahme für den medizinisch sinnvollen Rücktransport
  • Kostenübernahme für den medizinisch sinnvollen Rücktransport bei voraussichtlicher Behandlungsdauer von mehr als 14 Tagen
  • Kostenübernahme für eine mitversicherte Begleitperson (sofern medizinisch notwendig)
  • Organisation und Übernahme der Mehrkosten der Rückholung des Reisegepäcks, sofern alle mitversicherten erwachsenen Personen zurücktransportiert wurden oder verstorben sind

Die Leistungen der Assistance:

  • Informationen über Vertretungen der BRD im Urlaubsland
  • Informationen über Krankenhäuser im Urlaubsland
  • Kostenübernahmeerklärung vor Ort (Krankenrücktransport, Reise- und Überführungskosten u. a.)
  • Auskünfte über Impfvorschriften/-empfehlungen für das geplante Urlaubsland
  • Informationen über Visa- und Zollbestimmungen
  • Übermittlung von Nachrichten an die Familie bzw. Firma des Versicherten bei Erkrankung im Ausland
  • Vermittlung ärztlicher Betreuung
  • Informationen über Klimaverhältnisse
  • Informationen über Devisenbestimmungen

Notfall-Service

  • 24-Stunden-Hotline
  • Erstattung der nachgewiesenen Telefonkosten für Anrufe bei der Assistance-Hotline durch die Würzburger
  • Anschaffung von Herzschrittmachern oder Prothesen, die aufgrund von Unfällen oder Erkrankungen, die während der Reise auftreten und erstmals notwendig werden, um die Transportfähigkeit zu gewährleisten
  • Organisation von abhandengekommenen ärztlich verordneten Arzneimitteln in Abstimmung mit dem Hausarzt der versicherten Person, sofern diese während der Reise abhanden gekommen und gleichwertige Arzneimittel am Aufenthaltsort nicht erhältlich sind
  • Kostenübernahmeerklärung vor Ort (Krankenrücktransport, Reise- und Überführungskosten u. a.)
  • Organisation der medizinischen Hilfsleistungen
  • Informationen über Vertretungen der BRD im Urlaubsland
  • Informationen über Krankenhäuser im Ausland
  • Übermittlung von Nachrichten an die Familie bzw. Firma des Versicherten bei Erkrankung im Ausland

Reiseunfallversicherung

  • während Ihrer Auslandszeit bis zu 365 Tagen
  • rund um die Uhr, 24 Stunden
  • unabhängig davon, ob Sie selbst oder ein anderer den Unfall verursacht hat
  • Die Versicherungssummen der Unfallversicherung:
  • Versicherungssumme für Invalidität 30.000,-- EUR
  • Versicherungssumme bei Tod 15.000,-- EUR
  • Bergungskosten 5.000,-- EUR

Reisehaftpflichtversicherung

  • Tod
  • Verletzung oder Gesundheitsschädigung von Menschen (Personenschäden)
  • Beschädigung oder Vernichtung von Sachen (Sachschaden)
  • Weitere Leistungen der Reisehaftpflicht-Versicherung
  • Prüfung, ob Sie für den Schaden verantwortlich gemacht werden können
  • Nach Prüfung der Sachlage, Auszahlung der Entschädigung nach Deckungssumme
  • Abwehr unberechtigter Forderungen
  • Die Versicherungssumme der Reisehaftpflicht-Versicherung ◦ 3.000.000,-- EUR Deckungssumme für Personen- und Sachschäden

Jetzt work and travel Krankenversicherung online berechnen und abschließen

Kontakt
Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne!
+49 (0)931 - 2795 270
 E-Mail
 Live-Chat
Schaden melden
Vertragsservice
Whatsapp

Hotlinezeiten:
Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr

Sie nutzen Whatsapp bereits auf Ihrem Smartphone? Ab sofort können Sie uns Montag bis Freitag, von 8.00 bis 18.00 Uhr auch darüber erreichen.

+ 49 (0) 931-2795-0

QR Code vcard

* Bei diesem Service gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp. Bitte beachten Sie den eingeschränkten Datenschutz. Verzichten Sie bei der Nutzung auf persönliche Daten und haben Sie Verständnis, dass wir nicht alle Auskünfte per WhatsApp beantworten. Für diesen Zweck wenden Sie sich bitte auf einem anderen Kontaktweg (z. Bsp. Telefon, E-Mail) an uns.